AGUS-GADAT

Informationen zur Ausbildung/Fortbildung:

Erzieherin/Erzieher
(staatlich anerkannt)
- tätigkeitsbegleitend/Teilzeit -

 
Prospekt anfordern?
Seite drucken?
Beratung vereinbaren?

Zertifikatnach AZAV (Bildungsgutschein)
BerufsbildAls sozialpädagogische Fachkräfte arbeiten Erzieher/-innen sowohl selbstständig und eigenverantwortlich als auch im Team in Einrichtungen zur Förderung und Betreuung
von Kindern und Jugendlichen: insbesondere in der Kindertagesbetreuung, Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Förderschulen und in sozialpädagogischen Projekten. Erzieher/-innen erarbeiten pädagigische Konzepte zur individuellen Förderung des Kindes oder Jugendlichen und unterstützen und beraten die Eltern in deren Erziehungs- und Bildungsauftrag. Neben den Eltern wirken damit auch Erzieher/-innen prägend auf den ersten, für das weitere Leben so wichtigen Lebensabschnitt von Kindern und Jugendlichen ein.
Ausbildungsinhalte1. Berufsübergreifender Lernbereich:
Deutsch/Kommunikation, Englisch, Informationsverarbeitung, Biologie, Politische Bildung
2. Berufsbezogener Lernbereich:
- Berufliche Identität erwerben und professionelle Perspektiven entwickeln
- Beziehungen zu Kindern und Jugendlichen aufbauen, gestalten und Gruppenprozesse begleiten
- Verhalten von Kindern und Jugendlichen beobachten und in das sozialpädagogische Handeln einbeziehen
- mit Kindern und Jugendlichen Lebenswelten strukturieren und mitgestalten
- Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsprozesse planen, durchführen und evaluieren
- Musisch-kreative Prozesse gestalten und Medien pädagogisch anwenden
- Kinder und Jugendliche in besonderen Lebenssituationen erziehen, bilden und betreuen
- Sozialpädagogische Arbeit strukturieren, Teamarbeit gestalten und mit Familien kooperieren
- Pädagogische Konzeptionen erstellen und Qualitätsentwicklung sichern
- Praxisbegleitung/Praxisreflexion
Qualifizierungsart tätigkeitsbegleitende Ausbildung
Unterrichtsform berufsbegleitend
Gestaltung der Qualifizierung/ Bildungsmaßnahmemind. 2.400 Theoriestunden
200 Stunden Praxis in einem anderen Arbeitsfeld
AbschlussStaatliche Anerkennung
BerufsbezeichnungErzieher/in
Gesetzl. GrundlageFachschulverordnung Sozialwesen des Landes Brandenburg vom 24.04.2003
Teilnahme-
voraussetzungen
1. Fachoberschulreife und
a) abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder
b) abgeschlossene nichteinschlägige Berufsausbildung
2. Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife und den Nachweis einer hauptberuflichen praktischen Tätigkeit mit mind. der Hälfte der ortsüblichen wöchentlichen Arbeitszeit sowie darüber eine Bestätigung des Arbeitgebers
ZugangSchriftliche Bewerbung, Lebenslauf, Nachweise zu o. g. Voraussetzungen, Eignungstest und Auswahlgespräch
Bewerbungsfrist30.09.18
Probezeit6 Monate
AusbildungsortNeuruppin
Bildungseinrichtung AGUS/GADAT Berufliche Schule Neuruppin
(staatlich anerkannte Ersatzschule)
AnschriftAlt Ruppiner Allee 40
16816 Neuruppin
Beginn20.08.2018
Dauer36 Monate
Ende23.06.2021
Einstieg bis30.09.18
Unterrichtszeiten16 UStd./Wo. (an 2 Tagen) Montag und Dienstag
Zeiten der prakt. Ausbild.Entsprechend der Arbeitszeit
Regelungen der Einrichtungen
Kosten/ Gebühren90,00 € Schulgeld/Monat
FörderungMeister-BaFöG
Bildungsgutschein
Aufstiegs- und Weiterbildungs- möglichkeitenFachschul-Aufbaulehrgänge Heilpädagogik (3 - 5 Semester), Weiterbildungen Leitung einer Gruppe, einer Einrichtung u. ä. Fachhochschulstudium z. B. Heilpädagogik, Sozialpädagogik, Erziehung in der frühen Kindheit
Erwerb der Fachhochschulreifenein
sonstige HinweiseDie Informationsbroschüre zu diesem Ausbildungsgang können Sie hier
einsehen.