AGUS-GADAT

Informationen zur Ausbildung/Fortbildung:

Hygienebeauftragte/r für pflegerische
Einrichtungen

 
Prospekt anfordern?
Seite drucken?
Beratung vereinbaren?

ZielsetzungFür jede Pflegeeinrichtung ist ein Hygienemanagement unerlässlich und unterliegt einer gesetzlichen Bestimmung (§ 11 Abs. 9 Heimgesetz 2001). Im Rahmen des Fortbildungsangebotes lernen die Teilnehmer/innen das Tätigkeitsfeld des/der Hygienebeauftragten kennen.
Ausbildungsinhalte■ Anforderungen und Aufgaben des Hygienemanagements
■ rechtliche Grundlagen
■ Grundlagen der Hygiene und Mikrobiologie
■ Hygienemaßnahmen in der Pflege
■ Hygieneplan
■ Infektions- und Impfschutz
■ Reinigung, Desinfektion, Sterilisation
■ Personalhygiene/Wäschehygiene
■ Hautschutzplan
■ Hygienehandbuch
ZielgruppeMitarbeiter/innen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens
AbschlussZertifikat
Zugangabgeschlossene Berufsausbildung im pflegerischen Bereich (staatliche Anerkennung), mindestens zweijährige fachspezifische Berufserfahrung
AusbildungsortNeuruppin
Bildungseinrichtung AGUS Weiterbildungsakademie
AnschriftAlt Ruppiner Allee 40
16816 Neuruppin
Beginn07.11.2017
Dauer40 Stunden
Unterrichtszeitenjeweils dienstags von 09:00 bis 16:00 Uhr
Kosten/ Gebühren450,00 €
Förderung-



Anmeldeformular


Teilnahmebedingungen